Back on "Track": Disney Cross Country Classic

Jaaaa, ich bin "Back on Track" oder besser: "Back on Grass"!

 

Am gestrigen Freitag ging es mit dem Team auf nach Orlando. Schon von dem Highway aus sah Orlando bei Nacht wirklich beeindruckend aus.

Der Kommentar einer Teamkameradin: "Stop. Sind wir in Vegas, oder was?!"

Heute Morgen ging es dann schon um 6:45Uhr zur Wettkampfstrecke und das heißt konkret:

Ins Disneyland!!!

Naja, nicht direkt, aber zumindest zum ESPN-World Wide Sports Complex, der mit dem Disneyland verbunden ist.

 

Das Ambiente war einfach beeindruckend.

Am Eingang wurde ein Fingerabdruck mit dem Eintrittsticket verifiziert und der ganze Sportkomplex ist einfach riesig.

 

Die Jungs starteten um 7:40Uhr und was soll ich sagen?! Die Hatterjungs haben tatsächlich in der Teamwertung gewonnen und einen Micky Mouse-Pokal mit nach Hause nehmen dürfen.

Unser Start folgte 45min später.

Insgesamt waren wieder über 200 Mädels am Start.  Die Luftfeuchtigkeit war schon sehr hoch und es wurde gefühlt von Minute zu Minute wärmer.

Ich kam am Start gut weg und konnte mich auch recht gut positionieren während des Rennens.

Die Strecke war flach, aber das extrem nasse und matschige Grass raubten doch sehr viel Kraft und Energie. Nach 3,5km musste ich mich wirklich die restlichen 1,5km ins Ziel kämpfefn und ein paar Mädels ziehen lassen.

Da fehlten mir einfach die letzten verpassten Trainingskilometer.

Mit der Zeit von 18:53min und dem 10. Platz bin ich dennoch sehr zufrieden, zumal ich trotz Spikes keinerlei Fußschmerzen hatte!

Und das beste des Tages:

 

Ich konnte noch eine Micky Mouse-Medaille mit nach Hause nehmen :)

 

In der Teamwertung konnten wir den 5. Platz belegen.

 

 

 

 

 

Einen Bericht von der Uni ist hier zu finden:

http://www.gohatters.com/news/2017/10/7/cross-country-hatter-men-place-first-women-fifth-at-disney-classic.aspx

 

Und die Ergebnisse unter: http://www.halfmiletiming.com/live-results/2017/10.6.17disneyxc/100617disneyxcursula.html

 

Nächsten Freitag folgt schon der nächste Wettkampf in Tampa. Ich hoffe, ich kann bis dahin noch ein paar schmerzfreie Laufkilometer sammeln.

 

Bis dahin: Run your life ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Heike Voigt (Sonntag, 08 Oktober 2017 19:48)

    Hey Meggie, es freut mich riesig, dass es so gut läuft ��‍♀️��‍♀️��‍♀️Weiter so�

  • #2

    Frank Schneider (Sonntag, 08 Oktober 2017 21:41)

    Wir haben ganz fest die Daumen gedrückt! Herzlichen Glückwunsch zu top ten.

  • #3

    blum (Mittwoch, 18 Oktober 2017 14:26)

    Hallo Meggie,
    ich bin leider wieder etwas zu spät. Aber herzlichen Glückwunsch zum
    Top Ten Platz. Baue weiter auf der guten Platzierung auf.
    Gruß Susanne