13. Mai 2019
Ich bin wieder gut in Lemgo gelandet. Naja, genauer gesagt in Frankfurt. Am Mittwochnachmittag ging mein Flug von Orlando nach Atlanta, wo wir knapp eine Stunde nach Abflug landeten. In Atlanta hatte ich nur 40 Minuten Zeit, um in das nächste Flugzeug zu steigen. Im Vorfeld dachte ich mir schon: Puh, das könnte knapp werden.Ehrlich gesagt, hatte ich damit gerechnet, meinen Anschlussflug nicht zu schaffen. Ich landete an Gate A und musste zu Gate F: also einmal komplett an das andere Ende....
07. Mai 2019
Ich bin fertig. Im wahrsten Sinne des Wortes. Mit meinem Sophomore Year, mit den Nerven und mit dem Einpacken. Es ist gerade einmal 19:40Uhr und ich liege im Bett. Die letzten Tage haben mich wirklich geschafft. Ich war immer viel später als ich es gewohnt bin im Bett, da ich zwischen Packen und Lernen rotiert habe. In der letzten Woche habe ich insgesamt sechs Klausuren geschrieben und meine zwei schwersten (zwei standadisierte Chemieklausuren in organischer und inorganischer Chemie) auch...
30. April 2019
Ich nehme mir gerade eine kurze Auszeit vom Lernen um kurz zu berichten und einfach etwas abzuschalten. Eben habe ich eine Klausur in organischer Chemie geschrieben und kann nun einen Haken hinter die dritte von insgesamt sechs Klausuren in dieser Woche machen. Ich habe also die letzten Tage größtenteils mit Lernen zugebracht. Wenn ich eine Pause brauchte (was doch öfter vorkommt :D) habe ich mir die Zeit genommen, regelmäßig zum Yoga zu gehen, zu schwimmen, zu laufen und natürlich auch...
17. April 2019
Wir haben tatsächlich unser Spendenziel von 5.000 Dollar erreicht. Und noch mehr freue ich mich über die Tatsache, dass viele der Spenden aus Deutschland kommen. Ihr seid klasse! Vielen, vielen Dank an alle, die mich und mein Team unterstützt haben.
14. April 2019
Meine Bahnsaison habe ich nach den Florida Relays frühzeitig beendet....oder beenden müssen. Das letzte Rennen in Jacksonville am 05. April konnte und wollte ich beim besten Willen nicht laufen. Mein Knöchel war noch geschwollen und blau, mein Fuß schmerzte beim Gehen und ich war mental einfach fertig. Ganz ehrlich, dieses Mal war ich froh, dass die Saison vorbei war. Freitag hatte ich mein "Exit Interview" mit Coach und wir haben auch die Bahnsaison eher am Rande erwähnt. Relativ einfach:...
06. April 2019
Spring Break liegt nun schon über vier Wochen zurück...genau richtig, um die Woche noch einmal Revue passieren zu lassen, obwohl ich diese Spring Break sicherlich nicht so schnell vergessen werde, da meine Mama mich besucht hat :). Eine Woche vorher hat Mama mich gefragt: "Hast du irgendwas geplant?" Rhetorische Frage...was soll ich groß geplant haben?! :D "Ich habe mal nach Flügen geguckt!" Und eine Woche später konnte ich sie am Flughafen in Orlando in die Arme schließen. Tja, so...
30. März 2019
Ich weiß, ich weiß...ich hatte einen Beitrag zur Spring Break (die nun schon gefühlt Monate zurück liegt) angekündigt, aber nun werde ich doch erst einmal von den letzten beiden Wettkämpfen berichten. Obwohl mir das wirklich schwer fällt. Wieso, werdet ihr während des Lesens nachvollziehen können.
23. März 2019
Mein Team, das Stetson Cross Country Team, hat derzeit eine Spendenkampagne am Start, da wir (erstmals in Teamgeschichte) einen Lockerroom bekommen sollen. Yeah...bald müssen wir unsere Rucksäcke und Wertsachen nicht mehr draußen stehen lassen, während wir trainieren! Um diesen so schön wie möglich einrichten und gestalten zu können, sind wir auf Spenden angewiesen. Falls ihr also mich und somit mein Team unterstützen oder mehr über die Kampagne erfahren wollt, schaut doch mal auf der...
04. März 2019
Nach zwei Wochen voller Klausuren und Training und zwei Wochenenden mit zwei (naja, eher drei) Rennen, habe ich jetzt endlich etwas Zeit durchzuatmen, die Sonne zu genießen und diesen Blogeintrag zu schreiben!
14. Februar 2019
Seit meines letzten Blogbeitrags ist nichts großes passiert, aber die eine oder andere witzige Anekdote wollte ich trotz allem mit euch teilen. Nach zwei Chemieklausuren in der letzten Woche und zwei harten Workouts, habe ich mich wirklich auf das Wochenende gefreut. Und auf etwas mehr Schlaf, da seit zwei Wochen keinen freien Tag hatten. Samstag ging ich dann also mal um 8 statt 6:30Uhr laufen und ich habe noch eine kleine Athletikeinheit dran gehangen. Ja, du weißt du bist Student Athlete,...

Mehr anzeigen